Kulturelle Werte und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Grönland

VORTRAG: Die Bedeutung von kulturellen Werten in der Arbeit mit Bildung für nachhaltige Entwicklung. Erläutert am Beispiel von Grönland.

Eisberg bei Nuuk
Eisberg bei Nuuk | E. Ritter

Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein globales Anliegen. Das Bildungskonzept basiert jedoch auf westlichen Wertegrundlagen der Aufklärung und Romantik, die nicht von allen Ländern und Kulturen gleichermaßen vertreten werden. In ihrem Vortrag geht Dr. Eva Ritter darauf ein, wie kulturelle Aspekte eine entscheidende Rolle für die Implementierung von Bildung für nachhaltige Entwicklung spielen. Als exemplarisches Beispiel wird die Bedeutung kultureller Werte, Traditionen und Weltbilder in Grönland dargestellt.

Dauer: 60 Min. inkl. Diskussion mit dem Publikum

Honorar: nach Absprache + Transport

Referetin: Dr. Eva Ritter

Dr. Eva Ritter hat nach dem Studium der Geoökologie an der Universität Bayreuth in Dänemark im Fachbereich Waldökologie promoviert. Sie hat einen M.A. in Bildung und Nachhaltigkeit von der Universität Rostock. Thema ihrer Masterarbeit war Bildung für nachhaltige Entwicklung in Grönland.