Bildung für nachhaltige Entwicklung an Schulen

SEMINAR: Das Seminar soll in das Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) einführen und Lehrer:innen dazu motivieren, Methoden und Ziele des Bildungskonzeptes im Schulalltag einzusetzen.

Foto Yadid Levy norden org | Yadid Levy (norden.org)

SEMINAR: Ein kostenloses Angebot für Lehrer:innen und Schulleiter:innen, um ihnen eine übersichtliche Einführung in das Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zu geben.

Im Seminar wird das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung anschaulich begreifbar gemacht. Ferner werden die Arbeitsweisen und Methoden von BNE verdeutlich. Ein wichtiger Punkt sind die Gestaltungskompetenzen, die mit dem Bildungskonzept vermittelt werden sollen.

Möglichkeiten der Zusammenarbeit und der Implementierung von BNE im Schulalltag werden in der Gruppe erarbeitet. Die Teilnehmenden reflektieren ihre Bildungsarbeit und ihre Einrichtung durch die „BNE-Brille“ und werden dazu motiviert, in der eigenen Schule (mehr) Raum für BNE zu schaffen. Nach dem Motto: "Was haben wir schon, was können wir besser machen?"

Ziel des Seminars ist, Schulen zu helfen, BNE im Schulalltag zu verankern und es aus der Nische der naturwissenschafltichen Fächer herauszuholen.

Auf Wunsch kann ein Folgeseminar für die Besprechung von Projekten und ihre Umsetzung vereinbart werde.

Referentin: Dr. Eva Ritter

Dr. Eva Ritter hat nach dem Studium der Geoökologie an der Universität Bayreuth in Dänemark im Fachbereich Waldökologie promoviert. Sie hat einen M.A. in Bildung und Nachhaltigkeit von der Universität Rostock.